Kommentare

Einziger/einzelner Zug (II):
der Grund der Wiederholung
— Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.