Lacans Autres écrits wur­den 2001 ver­öf­fent­licht, 20 Jah­re nach dem Tod des Autors. Die Samm­lung ent­hält 55 Auf­sät­ze, die man nicht in den Écrits von 1966 fin­det und die zwi­schen 1938 und 1982 ver­öf­fent­licht wur­den.

Jac­ques Lacan: Autres écrits. Seuil, Paris 2001
PDF des Inhalts­ver­zeich­nis­ses hier

Der (im Buch nicht genann­te) Her­aus­ge­ber der Autres écrits ist Jac­ques-Alain Mil­ler.

Spezielle Ausgaben einzelner Beiträge aus den Autres écrits

Zwei wich­ti­ge Tex­te der Autres écrits, näm­lich Radio­pho­nie und Téle­vi­si­on, sind über­ar­bei­te­te Fas­sun­gen gespro­che­ner Inter­views. Im Inter­net fin­det man sowohl Datei­en mit den Ton- bzw. Video­auf­nah­men als auch Wort-für-Wort-Tran­skrip­tio­nen der gespro­che­nen Tex­te.

Radio­pho­nie wur­de 1970 im bel­gi­schen Rund­funk gesen­det, Lacan ant­wor­tet hier auf Fra­gen von Robert Geor­gin. Eine über­ar­bei­te­te Tran­skrip­ti­on erschien im sel­ben Jahr in Sci­li­cet (Nach­druck in den Autres écrits, S. 403–448).
Ton­auf­nah­men von Radio­pho­nie kann man auf zwei Inter­net­sei­ten hören: auf der Sei­te von Patrick Valas, hier, und bei UBUWEB, hier.
Eine Wort-für-Wort-Tran­skrip­ti­on des gespro­che­nen Texts von Radio­pho­nie fin­det man auf der Inter­net­sei­te Sta­fer­la, hier.

Télé­vi­si­on wur­de am 9. und 16. März 1974 im fran­zö­si­schen Fern­se­hen gesen­det (ORTF); der Fra­ge­stel­ler ist hier Jac­ques-Alain Mil­ler. Eine stark über­ar­bei­te­te Tran­skrip­ti­on erschien im sel­ben Jahr bei Seuil in Paris (nach­ge­druckt in den Autres écrits, S. 509–546).
Die Fern­seh­sen­dung kann man sich im Inter­net anschau­en, auf You­Tube hier. Den  Ton deser Sen­dung,  im mp3-For­mat, bekommt man auf der Inter­net­sei­te von Patrick Valas, hier.
Eine Wort-für-Wort-Tran­skrip­ti­on fin­det man auf der Inter­net­sei­te Sta­fer­la, hier.

Einzelne Übersetzungen

Es gibt kei­ne deut­sche Aus­ga­be der Autres écrits. Über­set­zun­gen eini­ger dar­in ent­hal­te­ner Auf­sät­ze sind an unter­schied­li­chen Stel­len ver­öf­fent­licht wor­den:

Les com­ple­xes fami­li­aux dans la for­ma­ti­on de l’individu (1931). Autres écrits, S. 23–84.
Über­setzt von Fried­rich A. Kitt­ler, Titel: Die Fami­lie, in: J. Lacan: Schrif­ten III. Hg. v. Nor­bert Haas. Wal­ter-Ver­lag, Olten und Frei­burg i. Br. 1980, S. 39–100

Mau­rice Mer­leau-Pon­ty (1961). Autres écrits, S. 175–184.
Über­setzt von Hans-Joa­chim Metz­ger, Titel: Mau­rice Mer­leau-Pon­ty, in: J. Lacan: Schrif­ten III. Hg. v. Nor­bert Haas. A.a.O., S. 237–249

Pro­po­si­ti­on du 9 octob­re 1967 sur le psy­chana­lys­te de l’école. Autres écrits, S. 243–260.
Über­setzt von Chris­toph Zim­mer­mann. Titel: Vor­schlag vom 9. Okto­ber 1967 über den Ana­ly­ti­ker der Schu­le. Pri­va­te Über­set­zung. Zu bezie­hen über das Lacan-Archiv Bre­genz, hier.

Radio­pho­nie (1970). Autres écrits, S. 403–448.
Über­setzt von Hans-Joa­chim Metz­ger, Titel: Radio­pho­nie, in: J. Lacan: Radio­pho­nie. Tele­vi­si­on. Qua­dri­ga, Wein­heim und Ber­lin 1988, S. 5–54

Litu­ra­terre (1971). Autres écrits, S. 11–20.
Über­setzt von Rolf Nemitz, Titel: Litu­ra­terre, in: Lacan ent­zif­fern, Bei­trag vom 21. Dezem­ber 2016, im Inter­net hier

L’étourdit (1973). Autres écrits, S. 449–496.
Teil­über­set­zung von Max Klei­ner, Titel: L’étourdit, in: Lacan ent­zif­fern, Bei­trag vom 23. März 2018, im Inter­net hier

Post­face au Sémin­aire XI (1973), S. 503–508.
Über­setzt von Nor­bert Haas, Titel: Nach­wort, in: J. Lacan: Das Semi­nar, Buch XI (1964). Die vier Grund­be­grif­fe der Psy­cho­ana­ly­se. Wal­ter-Ver­lag, Olten und Frei­burg i.Br. 1978, S. 297–305

Intro­duc­tion à l’édition alle­man­de d’un pre­mier volu­me des „Écrits” (geschrie­ben 1973). Autres écrits, S. 553–560.
Über­setzt von Nor­bert Haas und Chan­tal Creusot, Titel: Vor­wort zur deut­schen Aus­ga­be mei­ner aus­ge­wähl­ten Schrif­ten, in: J. Lacan: Schrif­ten II. Her­aus­ge­ge­ben von Nor­bert Haas. Wal­ter-Ver­lag, Olten und Frei­burg i.Br. 1975, S. 7–14

Télé­vi­si­on (1974). Autres écrits, S. 509–546.
Über­setzt von Jut­ta Pras­se und Hin­rich Lüh­mann, Titel: Tele­vi­si­on, in: J. Lacan: Radio­pho­nie. Tele­vi­si­on. Qua­dri­ga, Wein­heim und Ber­lin 1988, S. 55–98

Joy­ce le Sym­ptô­me [II] (1979). Autres écrits, S. 565–570.
Über­setzt von Rolf Nemitz, Titel: Joy­ce das Sym­ptom II, in: Lacan ent­zif­fern, Bei­trag vom 3. Novem­ber 2016, im Inter­net hier.