Kommentare

Lacans Topologie
Über Knoten
— 2 Kommentare

  1. Ja, Sie haben recht, dan­ke für den Hin­weis. Die Zeich­nun­gen sind aus der Sta­fer­la-Ver­si­on.
    Ich wer­de sie aus­tau­schen.
    Rolf Nemitz

  2. Bon­jour,
    Plu­sieurs de vos des­sins de nœuds „bor­roméens“ ne sont pas „bor­roméens“ ! Par exemp­le :
    „“„In jeder Ver­ket­tung, um Ihnen die ein­fachs­te zu ver­an­schau­li­chen:

    Bor­ro­mäi­sche Ver­schlin­gung aus drei Rin­gen, als „Ket­te“ angee­ord­net (zu: Kno­ten­theo­rie von Jac­ques Lacan)in jeder bor­ro­mäi­schen Ver­ket­tung (chaî­ne bor­roméen­ne) gibt es ein Ein und „“
    et
    „„Kno­ten und Ver­ket­tun­gen kön­nen auf ganz unter­schied­li­che Wei­se dar­ge­stellt wer­den. Im fol­gen­den sieht man drei Dia­gram­me einer bor­ro­mäi­schen Ver­ket­tung von drei Rin­gen: Bor­ro­mäi­sche Drei­er-Ver­schlin­gung (zu: Kno­ten­theo­rie von Jac­ques Lacan)Borromäische Drei­er­ver­schlin­gung (zu: Kno­ten­theo­rie von Jac­ques Lacan)Borromäische Drei­er­ver­schlin­gung (zu: Kno­ten­theo­rie von Jac­ques Lacan)
    Fär­bung…““

    Est-ce une err­eur de copie ou de tran­scrip­ti­on ou ces des­sins sont-ils tels quels dans les édi­ti­ons de Mil­ler ?
    Michel Thomé

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>