Kommentare

Die Metonymie des Begehrens meiner Mutter (und die mutmaßliche Antwort meines Vaters) — 1 Kommentar

  1. Ist noch die Fra­ge, wes­halb die Mut­ter die Rei­hen­fol­ge der
    Buben (die der Mäd­chen geht aus dem Text nicht her­vor) rück­wärts (der Jüngs­te vor den Älte­ren) geru­fen hat.
    Inter­es­sant wäre auch zu wis­sen, wel­che Bedeu­tung für den Vater der Über­na­me des Jüngs­ten hat­te.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.