Kommentare

Zum Tod von Franz Kaltenbeck — 2 Kommentare

  1. Nach dem Able­ben von Micha­el Turn­heim müs­sen wir mit dem Tod von Franz Kal­ten­beck ins­be­son­de­re für den deutsch­spra­chi­gen Lacan-Raum einen wei­te­ren gro­ßen Ver­lust bekla­gen.
    Den Hin­ter­blie­be­nen mein tiefs­tes Mit­ge­fühl

  2. Ich betraue­re den Ver­lust eines gro­ßen, muti­gen und warm­her­zi­gen Den­kers, der mit in den weni­gen Begeg­nun­gen ein geleb­tes und nach­ah­mens­wer­tes Bei­spiel uner­schro­cke­nen Wei­ter-Fra­gens gege­ben hat. Ich drü­cke den Ange­hö­ri­gen mein tie­fes Bei­leid aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.