Das Subjekt

Das Sub­jekt, sagt La­can, ist ein mar­kier­tes Sub­jekt, ein aus­ge­sperr­tes Sub­jekt, ein ge­spal­te­nes Sub­jekt, ein be­geh­ren­des Sub­jekt, ein ver­schwin­den­des Sub­jekt – wie hängt das zu­sam­men?
Er­läu­te­rung von La­cans Sub­jekt­be­griff so­wie der Sym­bo­le $ und √(-1).

mehr …

Die Diskurselemente S1, S2, a, $: am Beispiel von Freuds Vergessen des Namens „Signorelli“

La­cans Sche­ma der vier Dis­kur­se im Se­mi­n­ar Die Kehr­sei­te der Psy­cho­ana­ly­se be­ruht auf vier Ele­men­ten: S1, S2, a und $.
Er­läu­te­rung am Bei­spiel von La­cans theo­re­ti­scher Re­kon­struk­ti­on von Freuds Ver­ges­sen ei­nes Ei­gen­na­mens: „Si­gno­rel­li“.

mehr …

Lacans Formel für den Trieb im Unbewussten: $◊D

L'hommeAus­führ­li­che Er­läu­te­rung der For­mel ($ ◊ D) im Gra­phen des Be­geh­rens.
An­hand der Se­mi­na­re 5, Die Bil­dun­gen des Un­be­wuss­ten, bis 11, Die vier Grund­be­grif­fe, so­wie der Auf­sät­ze Die Aus­rich­tung der Kur und Sub­ver­si­on des Sub­jekts.

mehr …

Lacans Formel des Phantasmas oder Ein Tomatenwurf

Power of Pussy

Am 13. Sep­tem­ber jährt sich der To­ma­ten­wurf , der als In­iti­al­zün­dung der neu­en Frau­en­be­we­gung in Deutsch­land gilt. Hier, zur Fei­er des Er­eig­nis­ses, ein Be­schrei­bungs­ver­su­ch – mit Jac­ques La­can.

mehr …

Das gespaltene Subjekt, $

Das Sub­jekt, mit dem die Psy­cho­ana­ly­se es zu tun hat, ist – La­can zu­fol­ge – ein ge­spal­te­nes Sub­jekt, sei­ne Spal­tung ist durch die Spra­che ver­ur­sacht. Wor­in be­stehen die bei­den Sei­ten der Spal­tung? Hier ein Über­bli­ck über La­cans Ant­wor­ten.

mehr …