14 Thesen über die Wahrheit des Subjekts

Zwei­te Ver­si­on
Das Sub­jekt kon­sti­tu­iert sich durch das Ver­hält­nis zur Spra­che. Das heißt für La­can auch: es grün­det sich auf die Be­zie­hung zur Wahr­heit. Wie be­greift er das Ver­hält­nis zwi­schen Sub­jekt und Wahr­heit in dem pro­gram­ma­ti­schen Auf­satz Funk­ti­on und Feld der Spra­che und des Spre­chens in der Psy­cho­ana­ly­se?

mehr …