Die Diskurselemente S1, S2, a, $: am Beispiel von Freuds Vergessen des Namens „Signorelli“

Lacans Schema der vier Diskurse im Seminar Die Kehrseite der Psychoanalyse beruht auf vier Elementen: S1, S2, a und $.
Erläuterung am Beispiel von Lacans theoretischer Rekonstruktion von Freuds Vergessen eines Eigennamens: „Signorelli“.

mehr ...

Herrensignifikant, S1: das Ichideal

Im Seminar 17, Die Kehrseite der Psychoanalyse, führt Lacan den Begriff des Herrensignifikanten ein und als Symbol dafür die Zeichenfolge S1. Was ist ein Herrensignifikant? Hier einige Hinweise zur Vorgeschichte und zur Verwendung in den späten Seminaren.

mehr ...

Polsterstich, auch Stepppunkt genannt

Lacan beschreibt die Verknüpfung zwischen Signifikant und Signifikat als point de capiton. Das wird meist mit „Stepppunkt“ übersetzt. Zu Unrecht. Ein point ist nicht immer ein Punkt, ein point kann auch ein Stich sein. Der point de matelassier ist der Matratzenmacher-Stich.

mehr ...