Le trans­fert dans sa dis­pa­rité sub­jec­tive, sa pré­ten­due situa­ti­on, ses excur­si­ons tech­ni­ques
Vor­le­sung vom 16. Novem­ber 1960 bis zum 28. Juni 1961 im Sain­te-Anne-Kran­ken­haus in Paris

Kritische Ausgabe

Ver­si­on Sté­c­ri­tu­re:
Le trans­fert dans sa dis­pa­rité sub­jec­tive, sa pré­ten­due situa­ti­on, ses excur­si­ons tech­ni­ques.
Her­aus­ge­ge­ben von einer Grup­pe um die Zeit­schrift „Lit­to­ral“ (Jean All­ouch, Dani­el­le Arnoux u.a.), ab 1983.
Word-Datei

Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen zur Sté­c­ri­tu­re-Affä­re fin­det man bei Roudinesco((Elisabeth Rou­di­nes­co: Jac­ques Lacan. Bericht über ein Leben, Geschich­te eines Denk­sys­tems. Kie­pen­heu­er & Witsch, Köln 1996, S. 616–619.)) sowie hier.

Wort-für-Wort-Transkriptionen

Ver­si­on Sta­fer­la:
Le trans­fert. 1960–61. Web­site Sta­fer­la. Ohne Ort, ohne Jahr. Auf der Grund­la­ge von Ver­si­on Sté­c­ri­tu­re.
– Word-Datei­en und durch­such­ba­re PDF-Datei: hier

Wei­te­re Tran­skrip­tio­nen und Mit­schrif­ten die­ses Semi­nars fin­det man auf der Web­site gaogoa.free.fr > Sémin­aires > Sémin­aire 8 > Z (für „Zor­ro“).

Redaktionell überarbeitete Transkriptionen

Ver­si­on Mil­ler 1991:
Le sémin­aire, liv­re VIII. Le trans­fert. 1960 – 1961. Text­her­stel­lung durch Jac­ques-Alain Mil­ler. 1. Auf­la­ge. Édi­ti­ons du Seuil, Paris 1991

Zu Ver­si­on Mil­ler 1991: Le trans­fert dans tous ses erra­ta. Hg. v. der Éco­le Laca­ni­en­ne de Psy­chana­ly­se. EPEL, Paris 1991

Ver­si­on Mil­ler 2001:
Le sémin­aire, liv­re VIII. Le trans­fert. 1960 – 1961. Text­her­stel­lung durch Jac­ques-Alain Mil­ler. 2., kor­ri­gier­te Auf­la­ge. Édi­ti­ons du Seuil, Paris 2002

Übersetzung

Ver­si­on Miller/Gondek:
Das Semi­nar, Buch VIII (1960 – 1961). Die Über­tra­gung. 1. Auf­la­ge. über­setzt von Hans-Die­ter Gon­dek nach dem von Jac­ques-Alain Mil­ler her­ge­stell­ten fran­zö­si­schen Text in der zwei­ten, kor­ri­gier­ten Auf­la­ge von 2002. Pas­sa­gen, Wien 2008

Außerdem

Hin­wei­se auf zusätz­li­che Ver­sio­nen gibt das Werk­ver­zeich­nis Lacan des Lacan-Archivs Bre­genz.

Zum Sei­ten­an­fang

Anmerkung