Vortragsankündigung

Rolf Nemitz: Die borromäische Verschlingung (Vortrag in Köln)

An die Leser, die in der Nähe von Köln wohnen:

In der nächsten Woche halte ich an der Kölner Uni einen Vortrag, zu dem ich Sie herzlich einlade:

Rolf Nemitz

Die borromäische Verschlingung oder
Warum quält Lacan sich mit Knoten ab?

Universität zu Köln

Ringvorlesung „Einführungen in die Psychoanalyse Jacques Lacans“

Dienstag, 9. Juni 2015, 20 Uhr s.t.

50931 Köln, Albertus-Magnus-Platz 1

Hauptgebäude, Hörsaal XVIII


Kommentare

Rolf Nemitz: Die borromäische Verschlingung (Vortrag in Köln) — 2 Kommentare

  1. die Vorlesung am Dienstag über den borromäischen Knoten hat mich begeistert und und Ihre Web-Seite ist ebenfalls für mich als „Einsteiger“ in die Lacan-Gedankenwelt eine Entdeckung und Bereicherung.

    So klar und strukturiert, und so auch für meine klinische psychotherapeutische Alltag hilfreich habe ich noch nicht über Lacan sprechen hören. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.