Signifikant des Mangels im Anderen, S(Ⱥ): das Fehlen eines Signifikanten, der die Wahrheit garantiert

Si­gni­fi­kant des Man­gels im An­de­ren“ – ab­ge­kürzt S(Ⱥ) – ist ein Grund­be­griff des La­can­schen Theo­rie­ge­fü­ges. Die­ser Ar­ti­kel stellt dar, wie das Kon­zept in den Se­mi­na­ren 5 und 6 ver­wen­det wird. Wel­cher An­de­re ist ge­meint? Wor­in be­steht sein Man­gel? Und um wel­chen Si­gni­fi­kan­ten geht es? Um ei­nen Si­gni­fi­kan­ten, der die Wahr­heit ga­ran­tie­ren könn­te, so, wie man es sich von ei­nem Eid ver­spricht.

mehr …